ehrenamt24   trenner   Wissen   trenner   ehrenamt-Blog

Wie du Mitglieder an den Verein bindest


  |   Florian Gries

Leitfaden zur Mitgliederbindung

5 Ideen, wie du deine Mitglieder stärker an deinen Verein bindest

Es gibt immer Vereinsmitglieder, die sich ihrem Verein enger verbunden fühlen als andere, aber woran liegt das? Zum einen hängt das von Faktoren ab, die sich nicht beeinflussen lassen (z. B. der Papa war auch schon Mitglied), aber auch Faktoren, die sich eben beeinflussen lassen. Wir beschäftigen uns natürlich mit letzterem und zeigen dir in diesem Artikel 5 Möglichkeiten die Verbundenheit deiner Mitglieder zu stärken.

 

1) Warum Mitgliederbindung wichtig ist!

2) Fünf Ideen, wie du deine Mitglieder stärker bindest

     a) Interne Veranstaltungen

     b) Externe Veranstaltungen

     c) Jeder ist wichtig!

     d) Monetäre Unterstützung

     e) Tag der offenen Tür

3) Fazit

 


1. Warum Mitgliederbindung für den Verein wichtig ist!

Die Antwort auf diese Frage scheint recht offensichtlich zu sein, dennoch möchten wir an dieser Stelle noch einmal darauf eingehen, welche Bedeutung die Mitgliederbindung für den Verein, aber auch für die Mitglieder selbst hat:

Denn Vereine repräsentieren mehr als nur die Nutzung von produktiven Arbeitskräften unter einem Dach. Er unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von dem Unternehmertum – die heute ebenfalls mehr denn je darum bemüht sind Ihre Mitarbeiter an sich zu binden, um dessen Kompetenzen zu erhalten. Für den Vereinsvorstand ist das Thema Mitgliederbindung insbesondere wichtig, da es nicht ausschließlich darum geht einen nicht-wirtschaftlichen Zweck zu verfolgen, sondern Vereine ebenfalls das Ziel haben, Menschen zusammenzubringen, gesellschaftliche Belange zu fördern und ihren Mitgliedern einen Sinn zu verschaffen, indem Vereine soziale Beziehungen und eine sinnstiftende Tätigkeiten herstellen Aufgaben und Umfelder, in denen sich die Vereinsmitglieder bestenfalls wohl fühlen. Und das hat folgende Vorteile:

Denn ein angenehmes Umfeld kann unter Mitgliedern die Identifikation mit dem Verein stärken, wodurch das Gemeinschaftsgefühl im Vereinsleben maßgeblich geprägt wird. Durch ein erhöhtes Vertrauen der Ehrenamtlichen und Mitglieder im Verein und an seinen Vorstand, kann die Kredibilität, bzw. Glaubwürdigkeit, der Organisation gestärkt werden, was einen positiven Effekt auf die interne und externe Kommunikation haben kann. Das führt dazu, dass Mitglieder und Ehrenamtliche sich aktiv informieren wollen und wenn diese ein umfassendes Verständnis der Vereinsstrukturen und des Vereinsalltages haben, werden diese  motivierter und zufriedener anpacken, wodurch das Image des Vereins positiv beeinflusst wird. Die Loyalität der Ehrenamtlichen gegenüber dem Verein wird gesteigert. Auf Basis dieser Faktoren bildet sich erfahrungsgemäß wesentlich schneller eine gute externe Kommunikation, wodurch eine positive Außendarstellung ausgebaut werden kann.

 

Mitgliederbindung durch Vorteilswelt

MitgliederBenefits ist eine kostenfreie Vorteilsplattform für Mitglieder gemeinnütziger Vereine. Die Nutzer sparen innerhalb einer geschlossenen Einkaufsgemeinschaft bei ausgewählten Marken!

Gemeinnützige Vereine & Verbände können somit ihren Mitgliedern Rabatte bei vielen großen Markenanbietern ermöglichen.

zu MitgliederBenefits »


2. Fünf Ideen, wie du deine Mitglieder stärker bindest

  1. 1. Interne Veranstaltungen – Weihnachtsfeier, Vereinsabende & Co.

Ganz wichtig, das Vereinsleben! Hier ist es natürlich von Vorteil eine eigene Vereinsgaststätte zu haben, falls nicht, sucht euch ein Lokal, wo ihr euch richtig wohl fühlt! Hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen, veranstaltet einen Poker-Abend, frühstückt zusammen, spielt Kartenspiele oder macht ein FIFA-Turnier… Versucht besondere Veranstaltungen wie z. B. die Weihnachtsfeier ein bisschen unvergesslicher zu machen. Bei meinem Fußballverein haben einige von uns Spielern über Wochen nach dem Training Tanzchoreografien einstudiert und dann inkl. Kostümen Playback-Lieder von Michael Jackson, Cher, Backstreet Boys uvm. aufgeführt. Das Ganze war wahrlich mit viel Arbeit verbunden, hat aber auch wahnsinnig viel Spaß gemacht und meine Liebe zum Verein nur noch mehr gesteigert!

Tipp: Ihr solltet euch eines Bewusst sein. Es wird nicht immer alles ein Erfolg werden, aber auch ein Misserfolg kann im Rückblick als lustige Geschichte in Erinnerung bleiben.  

 

  1. 2. Externe Veranstaltungen – Trainingslager, Ausflüge & Co.

Damit man sich im Verein nicht komplett isoliert, ist es auch gut außerhalb des Vereinsgeländes Aktivitäten zu planen. Wichtig hierbei: Macht dies nicht zu Pflichtveranstaltungen, sondern zu Wunschveranstaltungen. Was ich damit meine, zwingt niemanden dazu, macht es euren Mitgliedern so schmackhaft, dass sie heiß darauf werden. Auch hierbei gibt es massenhaft Möglichkeiten: Für mich waren immer die absoluten Highlights, Oktoberfest-Besuche und Trainingslager am Wochenende. Speziell die Trainingslager waren immer super Team-Building Maßnahmen. Wichtig hierbei eine Balance finden zwischen Training & Freizeit. Gemeinsam ein Canyoning inkl. Hochseilgarten nach einer durchzechten Nacht zu meistern, kann schon sehr zusammen schweißen und das Gefühl vermitteln die geilsten Teamkammeraden im geilsten Verein zu haben. 

Mein Tipp: Umso jünger ein Trainingslager veranstaltet wird, desto besser war es im Nachhinein für meine Vereinsbindung! Falls ihr euch noch Gedanken machen müsst, wie ihr solche Veranstaltungen versichern könnt, haben wir in unserem Vereinswiki noch einige Informationen zu Vereinsversicherungen für euch.

 

  1. 3. Jeder ist wichtig – Zusammenhalt

Schafft ein Wir-Gefühl, lebt vor was ihr euch selber von anderen wünscht. Mitgliederbindung wird oft mit Aktivitäten verbunden, derweil sind es hauptsächlich Emotionen, die dafür sorgen, dass wir uns zu einem bestimmten Verein zugehörig fühlen. Also sorgt für eine offene, freundliche und respektvolle Kultur in der jeder so sein kann, wie er ist und auch jeder für jeden da ist. Wir haben z. B. zwei vereinsinterne Whats-App Gruppen, eine für wichtige Informationen in der nur Vorstände & Trainer schreiben dürfen und eine für uns Spieler. Hier wird natürlich viel Spaß geschrieben, aber auch an jeden Geburtstag gedacht, Hilfe angeboten, wichtige Informationen geteilt und auch Aktivitäten unter Freunden geplant! 

Tipp: In einem anderen Artikel haben wir noch Möglichkeiten, wie ihr die interne Vereinskommunikation verbessern könnt. So wird der Zusammenhalt gleich viel besser!

 

  1. 4. Monetäre Unterstützung – Schenkungen 

Hier bitte nicht vom Titel in die Irre führen lassen. Es geht nicht darum, wie es leider in manchen Fußballvereinen der Fall ist, Spieler zu bezahlen – denn das ist nämlich genau das Gegenteil von Mitgliederbindung. Hier geht es um die Unterstützung von Vereinsmitgliedern, die finanziell benachteiligt sind, wie beispielsweise Kinder von Hartz4-Empfängern oder Flüchtlinge. Hier reichen oft Kleinigkeiten, wie Geld für die Busfahrkarte, eine Portion Pommes oder ein erfrischendes Getränk, um Dankbarkeit aufzubauen und somit für eine langfristige Bindung an den Verein zu sorgen. Auch das verschenken von alten Trikots oder nicht mehr gebrauchten Fußball Schuhen hat den gleichen Effekt. 

 

  1. 5. Tag der offenen Tür:

Dies eignet sich nicht nur optimal, um neue Mitglieder zu gewinnen, sondern auch um ein „Wir-Gefühl“ aufzubauen. Wichtig ist es, jedes Vereinsmitglied mit einzubeziehen und wenn möglich, ihn auch entscheiden zu lassen, was er machen bzw. vorstellen darf. Am Tag der offenen Tür, wird viel über das eigene Hobby geredet und hierbei gilt, um es ganz plakativ auszudrücken: Umso öfter man anderen erzählt, wie toll es im Verein XY ist, desto mehr wird es auch verinnerlicht. 

 

Leistungen zur Mitgliederbindung

Falls ihr noch konkretere Ideen benötigt, wie ihr eure Mitglieder langfristig an den Verein binden könnt und wissen wollt, welche weiteren Möglichkeiten es gibt, kontaktiert gerne das Team von ehrenamt24! In unserem Dienstleistungsportfolio versuchen wir Vereinen bestmöglich bei dieser Aufgabe zu unterstützen, indem wir euch mit einer spezifischen Beratung durch Workshops und Seminaren umfassend beraten oder wir euch aufzeigen, wie auch die Digitalisierung und Software-Lösungen helfen können, Mitglieder effizient zu binden.

zu Beratungsangebote »


3. Fazit

Alle aufgeführten Punkte und Beispiele sind aus meiner 18-jährigen Mitgliedschaft in ein und demselben Verein mit dem ich mich bis heute verbunden fühle. Es wurde nicht immer alles „richtig“ gemacht und es hatten nicht alle immer die gleiche Meinung, aber wir sind alle immer treu hinter unserem Verein gestanden. 

 

Mitgliederbindung par excellence.



Services

MitgliederBenefits

MitgliederBenefits ist eine kostenfreie Vorteilsplattform, 
die sich an Mitglieder von Vereinen und Verbänden richtet.

  1. Gigantische Auswahl an Marken- und Trendprodukten
  2. TOP-Qualität und spannende Aktionen
  3. Schnelle Anmeldung
  4. Verifizierte Sicherheitsstandards
  5. Komplett kostenfrei

zu den Rabatten

Tools / Produkte

App-Entwicklung

Eine Vereins-App als Möglichkeit einer zeitgemäßen Kommunikation
mit Mitarbeitern, Mitgliedern und Unterstützern:

  1. Mitgliederbindung durch wertvolle Informationen
  2. Anreize schaffen zur Interaktion
  3. Service für Mitglieder verbessern
  4. Zeit für ehrenamtliche Arbeit sparen

zu den Apps

Services

Beratung für Vereine

Ziel unserer Beratung ist es, zukunftsfähige Konzepte für Ihren Verein zu entwickeln, z.B. durch die Optimierung bisheriger Vereinsstrukturen, die richtige Gestaltung des Vereinsangebots oder durch die Erschließung neuer Zielgruppen.

  1. Strategieberatung
  2. Mitgliederbindung
  3. Marketingberatung
  4. Digitalisierung im Verein

zum Strategiegespräch

Services

Versicherungen für Vereine

Vereine und Verbände unterliegen unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Risiken. Dabei unterscheidet sich ihr Versicherungsbedarf stark von dem von Privatpersonen oder Unternehmen. Welche Versicherungen ein Verein benötigt, erfahren Sie in unserem Wiki-Bereich unter Versicherungen für Vereine.

  1. Haftpflicht
  2. Vermögenschadenhaftpflicht / D&O
  3. Veranstaltungshaftpflicht
  4. und viele mehr

zu den Versicherungen!