Tutorial: Facebook Fanpage für den Verein


  |   Laura Apel

Leitfaden Social Media

Wie ihr eine Facebook Seite für euren Verein erstellt!

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich bereits darüber berichtet, welches soziale Netzwerk zu welchem Verein passt und Gründe genannt, weshalb ein Verein in den sozialen Medien aktiv sein sollte. Um den Einstieg in die sozialen Medien für euch zu erleichtern, soll es heute darum gehen, wie eine Facebook Seite für den Verein erstellt wird.

 

1) Grundvoraussetzungen - Was vorher beachtet werden sollte

2) Schritt für Schritt Tutorial

     a) Facebook Seite erstellen

     b) Fanseite einrichten

     c) Name & Kategorie der Fanseite

     d) Profilbild & Titelbild hinzufügen

     e) Fanseite gestalten & Infos bearbeiten

3) Freunde einladen, die Seite zu "Liken"

4) Fazit

 


1. Grundvoraussetzungen - Was du vorher beachten sollten

Um eine Facebook „Fanseite“ zu erstellen – so nennt man bspw. Vereinsseiten bei Facebook – braucht ihr einen eigenen privaten Facebook Account. Denn nur als Privatperson kann eine Vereinsseite auf Facebook erstellt werden. Hierbei ist es sinnvoll, dass gleich die Person ihren privaten Account nutzt, die dann auch die Vereinsseite verwalten bzw. managen soll.

Aber keine Sorge: Später können auch noch andere Person dazu berechtigt werden, Beiträge auf der Vereinsseite zu veröffentlichen und die Seite zu verwalten. Wichtig ist jedoch, dass die Person, welche die Vereinsseite erstellt, nicht unter einem Pseudonym auftritt und auf ihrem Profilbild möglichst freundlich wirkt. Das kann unter Umständen zu beitragen, dass mehr Menschen der Seite folgen wollen, weil sie auch „das Gesicht dahinter“ als freundlich empfinden. 

 

Fachberatung zum Social Media Auftritt

Bei der Beratung von Vereinen und Verbänden bieten wir verschiedene Angebote, von ganzheitlichen Workshops zur Vereinsentwicklung, bis hin zu Infoveranstaltungen zu einem spezifischen Thema. Digitalisierung & Marketing im Verein sowie Social Media Auftritte befinden sich dabei ebenfalls in unserem Portfolio.


2. Schritt für Schritt Tutorial

Eine Facebook-Seite für einen Verein zu erstellen ist vielleicht kein Hexenwerk, doch ist uns zugetragen worden, dass der Prozess mit einigen Fallstricken versehen ist - dann stehen auf der Facebook-Fanpage peinliche Fehler oder das Online-Stellen der Seite dauert einfach lästig lange. Deswegen haben wir nun ein Schritt-für-Schritt Tutorial für euch erstellt, das euch helfen soll diese Herausforderung der Vereinsseite auf Facebook im Handumdrehen zu bewerkstelligen.

 

a) Facebook Seite erstellen 

Rufe dazu die Startseite von Facebook auf. 

Bevor du dich hier mit deinem privaten Account anmeldest, solltest du Option „Erstelle eine Seite für einen Star, eine Band oder ein Unternehmen.“ auswählen. 


b) Fanseite einrichten 

Im zweiten Schritt musst du nun auswählen, ob du die Seite für ein Unternehmen oder Marke bzw. für eine Gruppierung oder Person des öffentlichen Lebens erstellst. Für eine Vereinsseite sollte Gruppierung des öffentlichen Lebens gewählt werden.  Mit dem Klick auf „Los geht’s“ ist die erste Hürde schon überwunden. 


c). Name und Kategorie der Vereinsseite 

Im Feld „Name der Seite“ wird der Vereinsname eingetragen.

Im Feld „Kategorie“ kannst du aus einigen vorgegebenen Kategorien eine passende Kategorie zum Beschreiben deiner Seite auswählen. 

Mit dem Klick auf „Weiter“ geht’s dann auch schon los. 

 

Hinweis: Die Kategorie kann später auch nochmal geändert werden, falls du dir jetzt noch nicht zu 100% sicher bist. 


d) Profilbild & Titelbild hinzu

Füge hier ein ansprechendes Profilbild hinzu, welches z.B. das Vereinslogo präsentiert. Falls ihr kein Logo habt, sollte das Bild dennoch möglichst aussagekräftig sein. Dieses Bild wird nämlich bei jeder Aktivität des Vereinsprofils zu sehen sein. 

Das Titelbild ist sozusagen euer Aushängeschild. Da jeder Besucher eurer Fanseite als ersten Eindruck das Titelbild wahrnehmen wird, sollte es plakativ beschreiben, was den Verein auszeichnet. Als Sportverein empfiehlt sich z.B. ein Mannschaftsbild oder ein aktives Bild aus dem Training. Als Musikverein kann ein Bild der letzten Aufführung verwendet werden. 

 

 

Hinweis: Falls euer Logo weiß oder recht „unauffällig“ sein sollte könnt ihr es auf einer farbigen Farbfläche platzieren, um es als Profilbild zu nutzen. 


e) Fanseite gestalten & Infos bearbeiten  

Neben dem Profilbild und dem Titelbild gibt es noch andere Möglichkeiten, die Fanseite des Vereins zu gestalten. 

Vor allem der Name und der Benutzername der Seite sind wichtig, damit Fans die Seite auch finden. Unter dem Punkt „Info“ können allgemeine Seiteninfos wie das Startdatum, Kontaktinformationen wie eine Webseite, eine Mail-Adresse und eine Telefonnummer sowie weitere Infos hinzugefügt werden.

Unter „Bearbeiten Info“ kannst du in 255 Zeichen beschreiben, was auf dieser Seite angeboten wird. Außerdem kannst du unter „Teammitglieder“ dich angeben, dann wird die Vereinsseite auch auf deinem privaten Profil angezeigt. 

 

Wichtiger Hinweis: Auch auf einer Facebook Seite ist ein Impressum Pflicht! Dieses kannst du unter Weitere Infos „Bearbeiten Impressum“ einfügen.


3. Freunde einladen, die Seite mit „Gefällt mir zu markieren“

Je mehr Menschen der Fanpage deines Vereins folgen, desto besser! Wenn die Seite also sowohl optisch ansprechend gestaltet ist als auch inhaltlich einen Mehrwert bietet, kannst du beginnen, erste Freunde einzuladen, deine Seite mit „Gefällt mir“ zu markieren.

Wenn sie dies tun, erhalten sie von da an Benachrichtigungen, immer wenn du einen neuen Beitrag erstellst oder Änderungen auf dem Profil vornimmst. 


4. Fazit

Das soziale Netzwerk Facebook ist perfekt, um deinen Verein zu präsentieren. Es bietet schließlich nicht nur den Austausch mit den Mitgliedern und der Fangemeinde, sondern auch verschiedene Möglichkeiten, um andere Menschen am Vereinsleben teilhaben zu lassen. Egal ob Bilder aus dem Training oder die Bewerbung einer neuen Veranstaltung: Facebook ist auch eine geeignete Plattform, um neue Mitglieder zu finden. 

Und das Beste: Es ist wirklich nicht schwer. Mit diesem Schritt für Schritt Tutorial sollte es dir gelingen, eine ansprechende Facebook Seite für deinen Verein zu erstellen, ohne dabei zu verzweifeln. 

Jetzt heißt es nur: Am Ball bleiben! Mindestens ein Beitrag pro Monat sollte auf deiner Seite veröffentlicht werden. Je mehr desto besser, aber natürlich sinnvolle Inhalte, die deine Fangemeinde interessieren. 



Tools / Produkte

Apps

Eine Vereins-App als Möglichkeit einer zeitgemäßen Kommunikation
mit Mitarbeitern, Mitgliedern und Unterstützern:

  1. Mitgliederbindung durch wertvolle Informationen
  2. Anreize schaffen zur Interaktion
  3. Service für Mitglieder verbessern
  4. Zeit für ehrenamtliche Arbeit sparen

zu den Apps

Services

Workshops

Wir bieten Ihnen informative und lehrreiche Vorträge zu vereinsrelevanten Themen - damit Ihr Verein gegen jegliche Risiken optimal abgesichert und für die Zukunft aufgestellt ist. Die Inhalte der Schulung lassen sich je nach Bedarf flexibel gestalten.

  1. Agiles Projektmanagement
  2. Software, Plattform, digitale Projekte
  3. Mitgliederverwaltung
  4. Strategien für Vereine und Verbände
  5. und vieles mehr!

zu den e24-Workshops

Tools / Produkte

Software-Lösungen

e24 entwickelt diverse Software-Lösungen für Vereine & Verbände. Angefangen von der Entwicklung von Apps für lokale Vereine bis hin zur Entwicklung komplexer Software-Lösungen für Verbände. Immer mit einem Ziel: Ihnen den Verwaltungsaufwand zu erleichtern, damit Sie Ihre Zeit den eigentlichen Vereinstätigkeiten widmen können.

  1. Mitgliederportale
  2. Materialverwaltungen
  3. Cloud Lösungen
  4. Redaktionssysteme

zu den Software-Produkten

Services

Beratung für Vereine

Ziel unserer Beratung ist es, zukunftsfähige Konzepte für Ihren Verein zu entwickeln, z.B. durch die Optimierung bisheriger Vereinsstrukturen, die richtige Gestaltung des Vereinsangebots oder durch die Erschließung neuer Zielgruppen.

  1. Strategieberatung
  2. Mitgliederbindung
  3. Marketingberatung
  4. Digitalisierung im Verein

zum Strategiegespräch

MitgliederBenefits

MitgliederBenefits ist eine kostenfreie Vorteilsplattform, 
die sich an Mitglieder von Vereinen und Verbänden richtet.

  1. Gigantische Auswahl an Marken- und Trendprodukten
  2. TOP-Qualität und spannende Aktionen
  3. Schnelle Anmeldung
  4. Verifizierte Sicherheitsstandards
  5. Komplett kostenfrei

zu den Rabatten

Wissen

Vereinswiki

Unser Wikipedia speziell für Vereine beantwortet alle Fragen von der Gründung bis zur Auflösung eines Vereins sowie steuerliche und rechtliche Themen. 

  1. Leitfaden Vereinsgründung
  2. Der Vereinsalltag eines e.V.
  3. Haftung & Versicherungen
  4. Finanzen & Steuern
  5. Besonderheiten im Sportverein

zum Wiki

Services

Versicherungen für Vereine

Vereine und Verbände unterliegen unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Risiken. Dabei unterscheidet sich ihr Versicherungsbedarf stark von dem von Privatpersonen oder Unternehmen. Welche Versicherungen ein Verein benötigt, erfahren Sie in unserem Wiki-Bereich unter Versicherungen für Vereine.

  1. Haftpflicht
  2. Vermögenschadenhaftpflicht / D&O
  3. Veranstaltungshaftpflicht
  4. und viele mehr

zu den Versicherungen!